EAPI Cache

Warum müssen Daten gecached werden?

Ein Cache bezeichnet laut Wikipedia einen Puffer, der wiederholte Zugriffe auf ein langsames Hintergrundmedium beschleunigt, indem Daten zwischengespeichert werden.

Caching kann die Ladezeit einer Seite enorm verringern. Aus SEO-Sicht ist die Verwendung eines Caches daher sehr wichtig. Bei der Verwendung eines Cache gibt es jedoch konkurierende Ziele. Mit einem Cache leidet die Aktualität der Daten unter steigender Performance. Ohne einen Cache sind die Daten zwar immer aktuell, die Ladezeit der Seite wird jedoch verringert.

Ladezeit vs. Aktualität

EAPI hat einen eigenen Cache, sodass die Daten nicht bei jedem Seitenaufruf aus der Amazon-API ausgelesen werden müssen. Der Zeitraum, nachdem der Cache automatisch aktualisiert wird, kann im Backend angegeben werden. Ebenso kann der Cache zum Testen auch manuell geleert werden. Diese Funktionen sind in den Backend-Einstellungen dokumentiert.

Passend hierzu gibt es im Backend auch die Option Zeige letzte Aktualisierung an. Hier wird angezeigt, wann die Daten zuletzt aus der Amazon-API ausgelesen wurden.

Gibt es Probleme bei der Nutzung von EAPI zusammen mit anderen Cache-Plugins?

Die meisten Cache-Plugins für WordPress funktionieren so, dass sie beim ersten Aufruf einer WordPress-Seite eine statische HTML-Seite erzeugen. Bei allen folgenden Aufrufen wird dann nur noch diese Seite ausgegeben. Der Cache anderer Plugins steht daher grundsätzlich über dem EAPI-Cache. Die Aktualität der Daten ist daher von der Ablaufzeit (expiration time) des Cache-Plugins abhängig.

Wie kann ich dafür sorgen, dass die Daten von Amazon dennoch aktuell sind?

  1. Bei den bekannten Cache-Plugins können bestimmte Seiten aus dem Cache herausgenommen werden. Dann sind die Daten auf dieser Seite immer aktuell.
  2. Bei guten Cache-Plugins, wie WP Fastest Cache kann für bestimmte Seiten eine Ablaufzeit (expiration time) eingestellt werden. So kann garantiert werden, dass die Daten über das Plugin dennoch neu geladen werden.
  3. Sie sollten sich die grundsätzliche Frage stellen, wie aktuell die Daten auf Ihrer Webseite überhaupt sein sollten.

Welche Intervallzeit ist für meine Seite sinnvoll?

Die Dauer zur Aktualisierung der Produktdaten aus der Amazon-API ist verhältnismäßig hoch. Die Ausführungszeit ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehört die Geschwindigkeit der Anbindung des eigenen Webservers oder die aktuelle Auslastung der Amazon-Server. Wenn auf einer Seite viele verschiedene Aufrufe des EAPI-Plugins sind, so kann sich die Ladezeit der Seite auch enorm erhöhen. Auch die aktuelle Auslastung Ihres Hosters kann die Ladezeit beeinflussen.

Aus diesem Grund wurde in das EAPI-Plugin ein Cache eingebaut, dass die Daten zwischenspeichert. Da die Daten von Amazon dennoch aktuell sein sollten, empfehlen wir ein Intervall zur Aktualisierung von ca. 48 Stunden. Die Preise von Amazon ändern sich in diesem Zeitraum nur selten und dennoch sind die Daten über längere Zeit hinweg aktuell.

Folgende Grafik zeigt das Verhältnis der Ladezeit mit Durchschnittswerten:

EAPI Ladzeit

Beachten Sie daher bei der Auswahl des Intervalls zur Aktualisierung der Daten, dass ein hoher Wert aus SEO-Sicht nicht immer gut ist.